Fachkraft für Lagerlogistik

... von A nach B auf kürzestem Weg!

Ausbildungsdauer:

  • 3 Jahre

Tätigkeiten:

  • Angelieferte Waren in Empfang nehmen, auf Vollständigkeit und Unversehrtheit prüfen
  • Reklamationsabwicklung
  • Güter mithilfe von Fördergeräten einlagern, dabei Warenart, Beschaffenheit, Volumen und Gewicht beachten
  • Einlagerung mit spezieller Software dokumentieren
  • Fördersysteme, Hebezeuge oder Regalbediengeräte unter dem Aspekt der Unfallsicherheit auswählen
  • Güter kommissionieren
  • Güter verpacken und versenden
  • Arbeitsabläufe in der Verladung planen
  • Inventuren durchführen
  • Einsicht in die Reserveteilwirtschaft z. B. Eröffnen neuer Materialnummern
  • Anfragen für Angebote erstellen, Angebote vergleichen Bezahlung der gelieferten Güter veranlassen

Ausbildungsorte:

Lagerverwaltung von Dillinger

Berufsschule:

  • KBBZ Hallberg