Stahlbunt fürs Leben

Im Verbund der saarländischen Stahlpartner Dillinger und Saarstahl ist ein buntes Spektrum an attraktiven Ausbildungsberufen vorhanden. Wähle aus!

Gründe für eine Ausbildung?

Bei uns findest Du einen professionellen Ausbildungsplatz, mit starken sozialen Leistungen, hervorragender Entlohnung, ganz in Deiner Nähe.

Wir bei Youtube

Werfe einen Blick in die Produktionshallen und auf die Qualitäts-Prozesse bei Saarstahl und Dillinger, schaue wie Azubis und Mitarbeiter unser Unternehmen erleben und welche Produkte aus Stahl „Made in Saarland“ entstehen.

Aktuelle Meldungen

Top Ausbildung

Ausbildung 2020 – Entdecke die saarländische Stahlindustrie für Dich!

Für das kommende Ausbildungsjahr bieten Dillinger und Saarstahl noch freie Plätze in unterschiedlichsten Ausbildungsberufen an. Welche das sind, steht auf unserer Ausbildungsseite www.stahlbunt-fuers-leben.de. Die vollständige Bewerbung kann über unser Online-Portal Concludis eingereicht werden.

Weiter

Investition in die Zukunft – Dillinger baut neues Ausbildungszentrum

Die Transformation der saarländischen Stahlunternehmen braucht bestens ausgebildete Fachleute. Deshalb investiert Dillinger in die Zukunft und baut ein neues internes und überbetriebliches Ausbildungszentrum für Metallberufe. Schwerpunkte werden Ausbildungsinhalte der Industrie 4.0 sein.

Weiter

Follow us auf Facebook & Twitter

Posten, liken, teilen – machen Sie mit!

Der Startschuss für Social Media ist gefallen. Wir starten zunächst mit Dillinger und hoffen, dass wir für Saarstahl bald nachziehen können. Ab sofort ist Dillinger mit eigenem Unternehmensprofil auf Facebook vertreten. Auf Twitter zwitschern wir unter dem Namen "SHS – Stahl-Holding-Saar" (@SHS_Stahl). Um das Azubi-Recruiting zu unterstützen, gibt es eine eigene "Stahlbunt"-Facebookseite, bei der die Auszubildenden aktiv mitwirken und Einblicke in ihren Alltag geben.

Weiter

Tag der Ausbildung

Ausbildung zum „Anfassen“ in Dillingen

Am vergangenen Samstag, dem 14. September, lud Dillinger zum Tag der Ausbildung ein. Insgesamt nutzten rund 450 Besucher die Möglichkeit, einen Blick in die Ausbildungswerkstätten zu werfen und sich in lockerer Atmosphäre zu informieren, welche Ausbildungsmöglichen auf „us Hütt“ bestehen. Alle 18 Ausbildungsberufe, die Dillinger aktuell anbietet, präsentierten sich mit praktischen Demonstrationen auf einem „Berufe-Parcours“. Azubis, Ausbilder und Ausbildungsleitung standen den Besuchern an den einzelnen Stationen zu Fragen rund um den Beruf und die Ausbildung Rede und Antwort.

Weiter

Mehr Meldungen im Newsarchiv

Schnelleinstieg Ausbildung